Bericht zur Jahreshauptversammlung am 30.04.2019

 

 

Download
Bericht Hauptversammlung 2019.pdf
Adobe Acrobat Dokument 35.2 KB

Verschönerung unserer Terrasse

Unsere Terrasse und die Laube haben neue Möbel bzw. einen neuen Boden erhalten.

Vielen Dank an alle die Mitgewirkt haben, insbesondere an Basti, Alex und Bernhard!!!  

TC Blau Weiß Großberg in der Winterpause – aber nicht untätig

Die Plätze und Anlage des TC Blau Weiß Großberg wirken verwaist. Netze sind abgebaut, Sichtschutzplanen sind von den Zäunen genommen, Bänke und sonstiges Inventar sind von den Plätzen entfernt. Von außen betrachtet befindet sich der Tennisclub in der Winterpause.

Dem ist nicht so!!! Der Verein nimmt mit drei Mannschaften, zwei Herren- und einer Damenmannschaft an der vor einigen Jahren eingeführten Winterrunde teil. Ebenso stehen die Planungen bzw. Mannschaftsmeldungen für die Sommersaison 2020 an. Der TC wird mit den gleichen Konkurrenzen wie in 2019 wieder an den Start gehen. Erfreulich ist, dass sich die Herren 30 in der abgelaufenen Saison einen beachtlichen mittleren Tabellenplatz sichern konnten und somit auch in 2020 wieder in der Landesliga an den Start gehen werden.

Zum Saisonende hin wurde der Laubenboden verlegt und die Terrasse mit einem neuen Boden versehen. Vielen Dank an alle, die zum Gelingen der Neugestaltung beigetragen haben!!! Da die Duschen mittlerweile in die Jahre gekommen sind und dies optisch deutlich zu erkennen ist, möchte der Club die Duschen zu Beginn der Sommersaison erneuern. Aufgrund der fehlenden Winterfestigkeit des Vereinsheimes können diese Arbeiten leider erst im Frühjahr durchgeführt werden.

Die Digitalisierung macht auch im Tennisverein nicht halt. So wird ab der Saison 2020 die Online-Platzreservierung eingeführt, der Verein trennt sich weitgehend von den Aushanglisten für die Platzreservierung. Künftig wird es möglich sein, die Plätze 1 und 2 online über Courtbooking zu reservieren. Durch diesen Schritt in die Digitalisierung haben die Mitglieder künftig die Möglichkeit, ohne Vorortpräsenz durch das Reservierungssystems freie Platzkapazitäten abzufragen und direkt Plätze zu buchen. Der Verein erhofft sich durch diese Maßnahme mehr Flexibilität und Transparenz bei der Reservierung von Tennisplätzen. Für Platz 3 wird die bisherige Einschreibeliste weiter fortgeführt.

Seit den Neuwahlen im Frühjahr 2019 ist das Amt des Sportwartes unbesetzt. Der Sportwart im Verein stellt das Bindeglied zwischen den Mitgliedern und dem sportlichen Teil des Vereins dar. Durch das Fehlen dieser Schnittstelle war die Fortführung des Spielbetriebs im Verein nicht mehr sichergestellt.  Im Rahmen der letzten Vorstands- und Mannschaftsführersitzung konnte mit Benjamin Ruh das Amt des Sportwartes wieder besetzt werden. Zudem übernimmt Rüdiger Gutte die Funktion des Schriftführers und Alica Zistler, bisher Schriftführerin wird das Amt des Vergnügungswartes übernehmen.

An dieser Stelle herzlichen Dank an alle, die sich im Verein engagieren um das sportliche und gesellschaftliche Vereinsleben mitzugestalten.

Fazit: Winterpause ja – Winterschlaf nein, denn es tut sich was.

 

 

Wir wünschen allen Mitgliedern und Freunden eine schöne, stade Vorweihnachtszeit sowie ein besinnliches Weihnachtsfest und alles Gute für 2020.

 

Der gesamte Vorstand